Delta League
Acro League
Bericht von Davide Licini zum zweiten Wttkampftag

Mexico zeigt sich langsam aber sicher von der guten Seite!
Zwar hatten wir heute Morgen, beim aufstehen –7°..., aber die Sonne und vor allem auch der blaue Himmel verhiessen für den heutigen Tag gutes Flugwetter .Nach dem üblichen Morgenbriefing, d.h. kurz hinstehen, zuhören und am Schluss doch nichts verstehen von dem was abgeht.....!?! Wurden alle 120 Piloten und Gefolge an den Hauptstartplatz von Tapalpa gefahren.
Herlicher Aufwind erwartete uns da aber leider war er noch zu stark, so dass wir alle am Anfang noch sehr skeptisch waren, ob überhaupt geflogen werden könnte. Nachdem aber sich der Wind langsam aber sicher gelegt hatte und auch die Böen nicht mehr so stark über den Starplatz fegten wurde langsam aber sicher die Hoffnung wach, dass wir heute doch noch einen Task fliegen würden und so war es, gegen 14.oo wurde ein Race to Goal von 63.6 Km mit Start um 15.oo ausgeschrieben. Sofort kam am Startplatz Hektik auf und alle Piloten machten sich daran Startklar zu machen. Das wichtigste für heute war sicher, dass man nicht von Anfang alles auf eine Karte zu setzen und mit Vollgas und alleine loszusegeln, sondern bis zum Schluss die Thermik ausdrehte und vor allem sich nicht alleine auf den Weg machte. Mittlerweilen hatte sich auch die Tagestemperatur auf gute 25° eingeheitzt was für uns natürlich sich sehr angenehm bemerkbar machte.
Bis zum Schluss war das ganze Race extrem spannend, es wurde hartumkämpft und keiner schenkte dem anderen eine Thermik zuviel, trotzdem kann ich für mich und auch für alle anderen Piloten sagen, dass wir heute einen echt „Geilen“ Flug hatten auch wenn zum Schluss kein einziger Pilot aus unserem Spitzenpulk die Goallinie überflogen hatte, denn die letzte Boje war leider in einem Schattenhang gesetzt worden und somit war die Sonneneinstrahlung zu schwach um noch genügend Thermik zu regenerieren, so dass wir alle vom Spitzenpulk um ca. 17.45 gelandet wurden.

Tapalpa, Mexico
14.Januar 2002
Davide Licini

Rene Hauser im Flug
15 January 2002, René Hauser



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]
Bericht von Davide Licini zum zweiten Wttkampftag


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80