Delta League
Acro League
Task 5: 85 km, viel Flachland, 7 Schweizer im Ziel

Die Organisatoren haben ja bereits aus den vergangenen Jahren ein ganzes Portfolio an Wettkampftasks in der Tasche. Der heutige Task war jedoch neu!

Wir starteten eine halbe Stunde später als sonst, um dem Flachland die Chance zu geben, ausreichend Thermik für uns zu produzieren. Die ersten beiden Bojen lagen noch in den Bergen, und es lief flüssig. Dann ging\'s raus ins Flachland, und das \"Massensterben\" begann. Wer allein flog, wer vorausflog, hatte in der stabilen Luft definitiv keine Chance.

Der Spitzenpulk kreiste bei Steigwerten unter 1 m/s etwa eine halbe Stunde im ersten Flachlandschlauch, ehe es endlich weiter ging. Je später, desto besser, desto schneller - ab halbem Weg zur vorletzten Boje lief es dann flüssig.

Shane Hill aus Australien flog im Orbit über die letzte Boje und dann auf einer eleganten Linie ins Ziel. Der erste des Hauptpulks kam mit einem Abstand von drei Minuten auf den Sieger ins Ziel. Nur ein weiteres Grüppchen schaffte es rund eine Dreiviertelstunde später ins Ziel - insgesamt 54 Piloten.

Tagesbester Schweizer wurde Stephan Morgenthaler als fünfter. Chrigel Maurer (Platz 9) und Andi Aebi (Platz 11) flogen heute schön brav auf Nummer sicher im Pulk ins Ziel und sicherten sich mit dieser taktisch klugen Leistung die beiden Spitzenplätze in der Anlasswertung.

Meine Konkurrentinen flogen heute bis auf Keiko nicht ins Ziel; und so konnte ich heute mit dem dritten Tagessieg wieder satt Punkte einsammeln. Vor dem letzten Tag habe ich nun bereits mehr als 1000 Punkte Vorsprung vor der nächsten Dame im Feld. Yes! Mein erster PWC-Sieg! :-))

Task 5 - 85.6 km
19 July 2007, Anja Kroll



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]
Task 5: 85 km, viel Flachland, 7 Schweizer im Ziel


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80