Delta League
Acro League

SLO Task 3: ca 35km, Adrian Hachen gewinnt knapp vor Michi Maurer

Am Morgen hat wohl beinahe niemand an einen Durchgang geglaubt. Nebelbänke und auch oben nix als Wolken, ab und zu etwas Nieselregen. Die Wetterberichte stimmen mich aber (sehr knapp) optimistisch und so fahren wir um 11:30 an den Weissenstein und wandern auf die "Röti". Der Wind steht stramm von Nord (perfekt), aber es bleibt bewölkt. Fieserweise scheint südwestlich von uns im Flachen die Sonne (dort ist aber die CTR Grenchen), nord- und östlich von uns ist es aber permanent schwarz. Wir warten und töggelen mal zwei Bojen fürs Flache ins GPS. Man weiss ja nie.
Meteoschweiz sagt uns aber, dass es keinen Regen mehr geben soll... Um halb zwei beginnt es aber nochmals zu tröpfeln... Und ich entschliesse mich, jetzt zu starten, da die Wetterberichte ja später auch wieder Congestus und Shower ansagen.
Der Task ist kurz: TP 1 an der Hauptkette bei "Bötzingerberg", zurück zur Röti und Landung in Oberdorf. Elapsed Time Race ohne Leading Bonus (weil nur einer nach dem andern starten kann).
Die ersten schmeissen sich im Stil "geht ja eh nicht" raus. Dominik Frei schaffts dann aber Höhe zu machen, fliegt aber leider weiter, obwohl er sieht, dass es Sonne gibt. Drei Piloten saufen ab, dann aber gehts aber richtig los, die Sonne heizt, der Task ist einfach und die Gewinner drehen kaum einmal auf.
Schön, dass die Jüngsten den Sieg unter sich ausmachen: Adrian Hachen, Michi Maurer und dann Michi Sigel. Bei den Frauen Regula Strasser vor Daniela Hofer.

Ranglisten und Fotos im nächsten News Eintrag.

24 April 2011, Martin Scheel



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80