SHV/FSVL
Menu

Competition News

Swiss League Cup Final 2022

Swiss League Final Grindelwald-Interlaken: Infos und Meteo

Martin Scheel, 4. September 2022
Selbständige Fahrt Interlaken Ost ab 9:05 Treffpunkt / Briefing Grindelwald Talstation 9:50 Briefing auf Terrasse Restaurant First 11:00 Landung auf der Höhmatte Interlaken. Kaffee/Apero und Debriefing ca. 16:30 im Happymag, Restaurant Aarmühle. Bojenkarte und wpt-Files sind in den Competition Info. METEO Zwischenhoch, am Nachmittag wird es warm. Nullgrad auf 3900. Oberhalb 2000m Warmluftadvektion. Morgens viel Hangbewölkung, am Nachmittag 2-4/8 Cumulus, Basis steigt auf 2600, ev. auch höher (die Berechnung ist wegen der Feuchte im Boden schwierig). Am späteren Nachmittag sind kleine Schauer nicht ausgeschlossen, am ehestens werden sie im Bereich Frutigen, Schwalmere, Lauterbrunnen prognostiziert. Mässige Thermik. Der Gradient ist eigentlich gut (0.7), die Bewölkung wird aber teilweise stören. Gespannt bin ich auf die Auswirkung der einfliessenden Warmluft, die vor allem oberhalb 2000 einfliesst. Mässige Talwinde, ab 16 Uhr nachlassend 2000m 5 kmh Nordwest 3000m 10 kmh Südwest ***************************************** ***************************************** Voyage autonome Interlaken Ost 9:05 Rendez-vous / briefing Grindelwald Talstation 9:50 Briefing sur la terrasse du restaurant First 11:00 Atterrissage sur la Höhmatte d'Interlaken. Café/apéritif et débriefing vers 16:30 au Happymag, restaurant Aarmühle. Carte de balise et fichiers wpt sont dans le Competition Info. METEO Intercyclone, l'après-midi il fait chaud. Degré zéro à 3900. Au-dessus de 2000m, advection d'air chaud. Le matin, beaucoup de nuages en pente, l'après-midi 2-4/8 cumulus, la base monte à 2600, éventuellement plus haut (le calcul est difficile à cause de l'humidité dans le sol). En fin d'après-midi, de petites averses ne sont pas exclues, elles sont prévues au plus tôt dans la région de Frutigen, Schwalmere, Lauterbrunnen. Thermiques modérés. Le gradient est en fait bon (0.7), mais la nébulosité sera partiellement gênante. Je suis curieux de voir l'effet de l'air chaud qui s'infiltre, surtout au-dessus de 2000. Vents de vallée modérés, s'atténuant à partir de 16h. 2000m 5 kmh nord-ouest 3000m 10 kmh sud-ouest
Swiss League Cup Final 2022

Saturday cancelled, Sunday probably Grindelwald - Interlaken

Martin Scheel, 1. September 2022
Samstag abgesagt, Sonntag wahrscheinlich Grindelwald - Interlaken. Nächste Info Freitag Mittag. An- und Abmeldungen sind bis Samstag 16 Uhr möglich SAMSTAG Alpennordseite regnerisch, auch Südseite etwas Niederschlag Am Nachmittag Aufhellungen im Westen, aber viel Restfeuchte Südwestwind, Prognose für den Westen: Zuerst Restwolken, dann Übergang zu recht sonnigem Wetter 10m 10kmh 800m Verbier 20 kmh 2000m Verbier 10-20 kmh, weiter nördlich stärker 3000m Verbier 20 kmh, weiter nördlich stärker Verbier ist bei Südwestwind aber nicht sehr gut. SONNTAG Für einen Tag müssen wir „im Zentrum der Schweiz“ bleiben. Grindelwald oder Engelberg? Eher Grindelwald, weil etwas mehr im Westen (am Samstag früher trocken) Hochdruck Wind 10m schwache Talwinde 800m ebenfalls schwach 2000m ebenfalls schwach, Tendenz Nord 3000m 10 kmh Südwest 4000m 10 kmh Südwest Thermik bis 1500 eher stabiler Gradient, deswegen etwas verspäteter Start, darüber gut. Auf 3000m Feucht! ************************************************************************ ************************************************************************ Samedi annulé, dimanche probablement Grindelwald - Interlaken. Prochaine info vendredi midi Les inscriptions et les annulations sont possibles jusqu'à samedi 16h SAMEDI Nord des Alpes pluvieux, également côté sud quelques précipitations. L'après-midi, éclaircies à l'ouest, mais beaucoup d'humidité résiduelle Vent de sud-ouest, prévision pour l'ouest : D'abord des nuages résiduels, puis passage à un temps assez ensoleillé. 10m 10kmh 800m Verbier 20 kmh 2000m Verbier 10-20 kmh, plus fort plus au nord 3000m Verbier 20 kmh, plus fort plus au nord Verbier n'est cependant pas très bonne par vent du sud-ouest. DIMANCHE Pour un jour, nous devons rester "au centre de la Suisse". Grindelwald ou Engelberg ? Plutôt Grindelwald, car un peu plus à l'ouest (samedi plus tôt sec). Haute pression Vent 10m vents de vallée faibles 800m également faible 2000m également faible, tendance nord 3000m 10 kmh sud-ouest 4000m 10 kmh sud-ouest Thermiques Jusqu'à 1500 gradient plutôt stable, donc départ un peu retardé, au-dessus bon. A 3000m humide !
Disentis Open 2022

80 km Task bei irgendwie ruppigen Bedingungen.

Martin Scheel, 13. August 2022
Den Airstart machen wir wieder am Muraun (13:30). Dann gehts ins Val Lumnezia, zurück nach Medel (Pyramide), nach Obersaxen und zurück nach Disentis. Das Rennen beginnt ruppig. Die Schichtung ist stabil, hinzu kommt die erwähnte Warmluftadvektion, so dass sich die Thermik durch die Schichtung boxen muss. Einige Pilot*innen gehen landen, aber die meisten freuen sich über die hohe Basishöhe (3600) und dass es auf der Südseite des Rheins nicht zu viel Wind hat. Zu fliegen ging der Task recht gut - solange man hoch blieb. Der Sieger brauchte gerade mal 1:50 für die 70 km nach dem Airstart. Den Task gewinnt Remo Maissen vor Gregor Fessler und Dominik Breitinger. Bei den Damen Emanuelle, in der Sportklasse Yevhen Hryshunin und bei den Junioren Oliver Keller. In der Gesamtwertung folgen nach Michi Maurer und Dominik Breitinger Atl-Weltmeister Steve Cox, der Australier Wally Arcidiacono und die beiden Spanier Ricardo Lopez und Boris Miladinov. Interessant ;-) Bei den Damen gewinnt Emanuelle mit gewaltigen 1h41:10 Vorsprung auf Mathilde Chivet (FRA) und 2h02:35 auf Andrea Habegger. Bei der Sportklasse gewinnt Benjamin Fankhauser mit 17 Minuten Vorsprung, bei den Junioren Oli Keller mit nur 1:38 Vorsprung auf Hanes Kämpf. An den 6 Tagen konnten 5 gut gesetzte, anspruchsvolle Aufgaben geflogen werden. Das Wetter dominierte eine permanente Nordlage mit mal weniger, mal mehr Wind und unterschiedlich Thermikqualität. Insgesamt aber eine sehr gute Woche mit guter Stimmung und verdienten Siegern. Danke unseren Sponsoren, die diesen Event möglich machten: Jack&Jones, Niviuk, Gin Gliders, La Sportiva, Valser, Kaffeepause, Digital Republic, Catrina Resort, Graubünden Sport, RHB&Postauto Und dank auch dem Klub, und den vielen weiteren Helfern. Nächstes Jahr wird wahrscheinlich das Swiss Open hier in Disentis durchgeführt, wiederum in der zweiten Augustwoche. PS: Video- und Fotomaterial, Clips, Ayvri und weiteres: Alle Links werden morgen diesem Newsbericht hinzugefügt.
Disentis Open 2022

Disentis Open: Meteo and Info

Martin Scheel, 13. August 2022
Briefing 10:15 METEO Heiter, am Nachmittag 1/8 Cumulus. Zeitweise schwache Zirren. Im Süden liegt noch feuchtere Luft (das werden wir von oben sehen). Tiefer Luftdruck (1014), Nullgradgrenze 4200 Schwache bis mässige Bise. Normale Talwinde. Chur 40, Ilanz bis Disentis 10-20. 2000 5-10 kmh Nordost 3000 15 kmh Sektor Nordost 4000 25 kmh Nordost Mässige, am Nachmittag nur teilweise gute (nice) Thermik mit Top 3800. Verzögerter Start wegen relativ schlechtem Gradient. Mir scheint auch, dass etwas warme Luft zugeführt wird (Warmluftadvektion, 2500m 3 Grad). Der Tag ist also nicht ganz so gut wie gestern erwartet. Es hat aber auch weniger Wind als erwartet. Die Durchschnittsgeschwindigkeit wird aber etwas leiden, so dass ich eher 80 als 100km vorschlagen würde. **************************************************************** **************************************************************** Briefing 10:15 METEO Clear, in the afternoon 1/8 cumulus. More humid air to the south (we will see this from above). Low air pressure (1014), zero degree limit 4200. Weak to moderate breeze. Normal valley winds. Chur 40, Ilanz to Disentis 10-20. 2000 5-10 kmh northeast 3000 15 kmh sector northeast 4000 25 kmh northeast Moderate, in the afternoon only partly good (nice) thermals with top 3800. Delayed start due to relatively poor gradient. It also seems to me that some warm air is being brought in (warm air advection, 2500m 3 degrees). So the day is not quite as good as expected yesterday. But it also has less wind than expected. Average speed will suffer a bit though, so I would suggest 80 rather than 100km.
Disentis Open 2022

Disentis Open: Meteo and Info

Martin Scheel, 11. August 2022
Briefing 9:45 Am Abend 19 Uhr BBQ. Du wirst deinen Bändel bei der Trackerausgabe erhalten. Freunde sind willkommen, für den Bändel bitte CHF 30 Cash bei Maya bezahlen (oder €). Hinweis: Morgen Freitag ist der Wind wahrscheinlich zu stark. Samstag super Tag :-) METEO 1/8 Basis 3800 Nullgrad 4200 Druckdifferenz: - Nord-Süd 1hp - Ost-West am Nachmittag auf 4 hp steigend Kein Niederschlag Eher starke Talwinde (aber im Grünen Bereich, ausser Chur) Die Bise reicht etwa bis 1500m 2000m Nord 20 kmh 3000m Nordwest 25 4000m Nordwest 5 Der Gradient ist vom Boden weg 0.5, ich erwarte gute, starke Thermik, teilweise vom Nordwind zerrissen. Die Nordseite (Südhänge) möchte ich meiden und nur auf der Südseite des Rheins fliegen. **************************************************************** **************************************************************** Briefing 9:45 In the evening 7pm BBQ. You will receive your wristband at the tracker distribution. Friends are welcome, please pay CHF 30 cash (or €) for the wristband to Maya. Notice: Tomorrow Friday the wind will probably be too strong. Saturday great day :-) METEO 1-2/8 base 3800 Zero degree 4200 Pressure difference: - North-South 1hp - East-West increasing to 4 hp in the afternoon No precipitation Rather strong valley winds (but in the green zone, except Chur) Bise reaches about 1500m 2000m north 20 kmh 3000m northwest 25 4000m northwest 5 The gradient is 0.5 from the ground, I expect good, strong thermals, partly disrupted by the north wind. I want to avoid the north side (south slopes) and only fly on the south side of the Rhine.
Disentis Open 2022

Disentis Open: Meteo and Info

Martin Scheel, 10. August 2022
Briefing um 10 Uhr METEO Immer noch etwas Bise, der Druckgradient ist aber nur noch 2hp. Am Morgen etwas Wolken, die sich in Cumulus umformen. Am Nachmittag auch einige Ausbreitungen. 2/8 Cumulus auf 3400 In der südlichen Surselva Schauer möglich (Greina, Vals?). Druckdifferenz - Nord-Süd 2hp - Ost-West 4hp Normale Talwinde, Lukmanier bis Disentis zeitweise von Süd (es ist kein Föhn) 2000m 10 Nord 3000m 20 Nordwest 4000m 25 Nordwest Gute Thermik, guter Gradient von unten weg. Nullgrad auf 4100 Zu beachten ist der Nordwestwind und hohe Cumulus am frühen Nachmittag schon. Es hat viel Energie in der Luft, starke Thermik und damit auch Luftbewegungen, die zu anderen Windrichtungen und -Windstärken führen können. ************************************************** ************************************************** Briefing at 10 a.m. METEO Still some Bise, but the pressure gradient is only 2hp. In the morning some clouds forming into cumulus. In the afternoon also some spreading. 2/8 Cumulus at 3400 In southern Surselva showers possible (Greina, Vals?). Pressure difference - North-South 2hp - East-West 4hp Normal valley winds, Lukmanier to Disentis occasionally from the south (it is not a foehn) 2000m 10 North 3000m 20 Northwest 4000m 25 Northwest Good thermals, good gradient away from the bottom. Zero degree at 4100 To be noted is the northwest wind and high cumulus in the early afternoon already. There is a lot of energy in the air, strong thermals and therefore air movements which can lead to different wind directions and strengths.
Disentis Open 2022

Disentis: Meteo and Info

Martin Scheel, 9. August 2022
Briefing Caischavedra um 10:15 Heute wichtig: Max hight 3950, GPS-altitude METEO Trockene Luft, kaum Wolken, 2/8 Cumulus auf 3500 am Nachmittag ev. auf 4000 steigend. Nullgradgrenze 4400 Mässige Bisentröhmung. Talwinde wiederum verstärkt durch die Bise (Chur: 40 kmh, Illanz 20) 2000m 10 kmh Nordost 3000m 15 kmh Nord 4000m 15 kmh Nord oder Nordost Gute Thermik, etwas zerrissen durch Bise/Nordwind. Der Gradient ist am Morgen bis 2000, 2500 recht schlecht (gegen oben besser werdend: 0,2, 0,3, 0,4). Ab 2500 etwa 0,5. Ich gehe deswegen von einer leicht verzögerten Thermikbildung aus (Start aber ab 10:30 oder 11 gut möglich), und dass die Thermik leicht zyklisch und trotz Nordwind nicht sehr ruppig wird. (natürlich ist der Nordwind nördlich des Rheins störend!) ************************************************************ ************************************************************ Briefing Caischavedra um 10:15 Important today: Max hight 3950, GPS-altitude METEO Dry air, hardly any clouds, 2/8 cumulus at 3500 in the afternoon possibly rising to 4000. Zero degree limit 4400 Moderate Bise-flow. Valley winds again strengthened by the breeze (Chur: 40 kmh, Illanz 20). 2000m 10 kmh northeast 3000m 15 kmh north 4000m 15 kmh north or northeast Good thermals, somewhat disrupted by bise/north wind. The gradient is quite bad in the morning up to 2000, 2500m (getting better higher: 0.2, 0.3, 0.4). From 2500 onwards about 0.5. I therefore expect a slightly delayed formation of thermals (start possible from 10:30 or 11), and that the thermals will be slightly cyclic and not very rough despite the north wind. (Of course, the north wind north of the Rhine is disturbing).
Disentis Open 2022

Disentis: Info and Meteo, provisional Task

Martin Scheel, 8. August 2022
Briefing Caischavedra (Mittelstation) 10:30 Tracker: Werden am Startplatz abgegeben 19:00 Spagetti-Dinner METEO Am Alpennordhang wird die feuchte Luftmasse in den unteren Schichten nur zoegerlich abgetrocknet. Mittelhohe Wolken, die nach Südost abziehen. Restbewölkung an den Hängen, Umformung zu Quellwolken am Relief, am Nachmittag 3/8 Cumulus, Basis auf 3000 steigend. Maessige Bisenstroemung, 4hp Druckdifferenz Nord-Süd Nullgradgrenze 4200 Vorhersage für 14 Uhr: Im Rheintal starke Talwinde, Ilanz mässig-stark, Surselva normale Talwinde 2000m 10-15 kmh Nordostwind (störend, den Hängen entlang verstärkt) 3000 m 10 kmh Nord 3/8 Cumulus, Basis auf 2800 Die Frage ist, wann die Basis gut über Startplatzhöhe ist und gestartet werden kann. Die mittelhohen Wolken dürften die Abtrocknung etwas verzögern. ********************************************************************** ********************************************************************** Briefing Caischavedra (Middle station) 10:30 Tracker: Will be handed out at the take-off site 19:00 Spagetti-Dinner METEO On the northern slopes of the Alps, the humid air mass in the lower layers will dry out only slowly. Medium-high clouds moving off to the southeast. Residual clouds on the slopes, forming into cumulus clouds on the relief, in the afternoon 3/8 cumulus, base rising to 3000. Moderate Bise, 4hp presure difference north-south. Zero level 4200 Forecast for 2pm: In the Rhine valley strong valley winds, Ilanz moderate-strong, Surselva normal valley winds. 2000m 10 kmh northeast wind (disturbing, increasing along the slopes) 3000 m 10 kmh north 3/8 Cumulus, base at 2800 The question is when the base is well above take-off altitude and can be launched. The medium-high clouds should delay the drying a bit.
Seite: 1234567
Total: 3271 Einträge